Das Leben mit den Lieblingsmaklern – Kapitel 1
vom 07.10.2019

– Oder: Warum es schön ist, ein Lieblingskunde zu sein (Lesezeit: ca. 2-3 Minuten)


Zukunft versichern – für uns und unsere Kinder
Montag, 07. Oktober 2019. Wie so oft in den letzten Tagen regnet es draußen in Bindfäden. Maria und Martin sitzen bei einer frischen Tasse Tee im Empfangsbereich der Lieblingsmakler. Sie sind vor 3 Wochen endlich in ihr eigenes Traumhaus gezogen und freuen sich nun darauf, im Beratungsgespräch mit dem Makler ihres Vertrauens die letzten Vorkehrungen zu treffen: die Wohngebäudeversicherung muss aktiviert werden, damit ihr Häuschen auch im Falle unvorhersehbarer Beschädigungen durch z.B. Feuer, Blitzschlag, Sturm und Wasser geschützt ist. Schließlich möchten die beiden den Rest Ihres Lebens darin verbringen. Die Hausratversicherung muss an die neue Wohnfläche und Wohnumgebung angepasst und alle Versicherungen der beiden über die neue Postanschrift informiert werden.

Mit dem Kredit für ihr Traumhaus sind Maria und Martin eine langfristige Zahlungsverpflichtung eingegangen. Da könnte man schon mal Muffensausen bekommen – doch das ist nicht nötig, denn mit ihrem Lieblingsmakler haben die beiden alles genau besprochen und durchkalkuliert. Sicherheit ist dennoch auch weiterhin wichtig, deshalb nutzen die beiden heute auch gleich die Gelegenheit, von der Erhöhungsoption ihrer Berufsunfähigkeit- und Risikolebensversicherung Gebrauch zu machen. Denn mit steigenden Verbindlichkeiten muss auch für ein höheres Risiko vorgesorgt werden. Doch zum Glück wird bei den Lieblingsmaklern an all das gedacht. Und genau deshalb, sind die beiden auch heute wieder hier.

Finde deinen Lieblingsmakler

Im Jahr 2013 kam zuerst Martin zu den Lieblingsmaklern. Er hatte den neuen Schriftzug am Büroeingang entdeckt und war kurzerhand in das Versicherungsmaklerbüro gegangen, um sich einen Termin für eine unverbindliche Erstberatung zu holen. Er hatte sein Studium im Ingenieurswesen etwa 1 Jahr zuvor beendet, war in seinem ersten festen Job gut angekommen und wollte endlich einmal das Thema Finanzen und Vorsorge angehen, welches er schon seit einigen Monaten vor sich herschob.

Die Erstberatung lief super, Martin fühlte sich mit seinem Berater sofort auf einer Wellenlänge. Und er hatte das Gefühl, dass sein Berater wusste, was er tat. Mit seiner Hilfe wurde Martin schnell bewusst, dass die Sicherung seines erworbenen Lebensstandards zunächst oberste Priorität haben sollte. Gemeinsam mit seinem Lieblingsmakler fragte er verschiedene Versicherungen für eine Berufsunfähigkeitsversicherung an und konnte auf diesem Wege sogar eine Versicherung finden, welche Ihn trotz einer zurückliegenden Verletzung aus einem Fußallspiel, bereitwillig versicherte. Allein hätte Martin wohl mit der Ablehnung oder einem saftigen Risikozuschlag rechnen dürfen. Gut, dass die Lieblingsmakler bei der Wahl der angebotenen Versicherungen aus dem vollen schöpfen konnten. Als eine Woche später eine Gratulationsmail mit einem lustigen Geburtstagsvideo der Lieblingsmakler in seinem E-Mail-Postfach landete, war Martin endgültig begeistert.

Unterstützung, auf die du vertrauen kannst

Um auch in Zukunft jederzeit auf die volle Unterstützung der Lieblingsmakler zählen zu können, buchte Martin ganz selbstverständlich ein Service Paket. Zu wissen, dass er hier immer einen Ansprechpartner hat, dem er vertrauen kann, der seine Fragen beantwortet und unterstützt, ist Gold wert.

Wie wichtig dieser Schritt für ihn war, musste Martin leider im Frühjahr 2014 schmerzlich erfahren. Bei einem Fahrradunfall zog er sich schwere Verletzungen zu, lag mehrere Wochen im Krankenhaus und musste 3 OPs über sich ergehen lassen. Ein Albtraum!

Während Martin noch in der Klinik war, kümmerte seine Freundin Maria sich hingebungsvoll um seine Angelegenheiten. Selbst noch unter Schock, war sie froh, dass sie Martins Lieblingsmakler an der Seite hatte. Gemeinsam mit ihm konnte sie alle ärztlichen Unterlagen und Formulare besorgen, mit Martin besprechen und seiner Unfallversicherung übergeben. Zum Glück ging es Martin bald besser. Bis auf eine leichte Bewegungseinschränkung im Ellenbogengelenk, welche ihm im Alltag keinerlei Probleme macht, hat er keinen bleibenden Schaden erlitten. Eines ist jedoch klar: eine Berufsunfähigkeitsversicherung hätte er nach diesen komplizierten Verletzungen wohl eher nicht mehr gefunden.

Gerade wieder im Alltag angekommen, ereilte Martin und Maria wenige Monate später leider bereits die nächste Hiobsbotschaft: ein Rohrbruch setzte während eines Erholungswochenendes in den Bergen ihre gemeinsame Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses unter Wasser. Möbel, PC, Teppiche… das Ausmaß war kaum zu überblicken. Dank der Premiumschadenbearbeitung für Service Paket Kunden erhielten Maria und Martin sofortige und umfassende Unterstützung durch ihren Lieblingsmakler. Er nahm alle Details zum Schaden gemeinsam mit ihnen auf, leitete die Bilder des Schadens direkt an den zuständigen Sachbearbeiter der Versicherung weiter, gab ihnen wichtige Tipps und Hinweise und sorgte somit dafür, dass die beschädigten Teile der Wohnung schon bald erneuert und die unbrauchbar gewordenen Besitztümer der beiden ersetzt wurden. Und die Pralinen, welche sie kurz danach per Post als Dank für ihr Vertrauen als Service Paket Kunden erreichten, schmeckten auf der neuen Couch gleich noch viel besser.

Hier gehts zu Das Leben mit den Lieblingsmaklern – Kapitel 2

» Jetzt wertvolles Erstgespräch sichern!

Meine VITA: „Robert Peukert ist seit nunmehr 16 Jahren selbstständiger Versicherungs- und Finanzberater und Geschäftsführer der Lieblingsmakler GmbH & Co. KG. Neben dem Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK) ist er qualifizierter Experte für Private Krankenversicherung, betriebliche Altersvorsorge und Baufinanzierung. Mit seinem Unternehmen zählt er u.a. zu den TOP 10 Versicherungsmaklern in Deutschland 2016 und wurde 2018 vom Handelsblatt zu einem der besten freien Berater für Geldanlagen gekürt.“

© Lieblingsmakler GmbH & Co.KG | Impressum | Unsere Facebookseite | Webpartner: Werbeagentur Jenanet