Die sechs Finanzmythen

Was Ihnen die Banken & Versicherungen verschweigen!

Vor 2 Jahren machte ich eine interessante Feststellung bei der Überprüfung von Altersvorsorgeverträgen meiner Kunden, die ich selbst vor 12 Jahren beraten und abgeschlossen hatte. Bevor ich eine Empfehlung aussprach, hatte ich stets eine intensive Produktanalyse durchgeführt und auch die Kosten des Produktes beleuchtet. Ich kann stolz sagen, dass meine Kunden immer zu der jeweiligen Zeit einen günstigen Tarif bekommen haben.

In einem Kundengespräch habe ich jedoch einen Vertrag, welcher 2004 abgeschlossen wurde, mir einmal näher angesehen und war von dem Ergebnis nicht so positiv überrascht. Der Kunde zahlte seit 2004 monatlich 60,00 € mit einer Dynamik von 5 % ein. Über die Jahre hatte er somit ein Vermögen von 14.000,00 € aufgebaut. Der Wert seiner Anlage belief sich jedoch nur auf 14.300,00 €.

Mein Kunde hatte gerade mal einen Wertzuwachs von 300,00 €. Der Vertrag investierte in Aktienfonds. Der DAX stand im Jahr 2014 bei knapp 10.000 Punkten, so hoch wie nie zuvor. Nach meinen Berechnungen hätte der Vertragswert bei mindestens 18.000,00 € stehen müssen.

Ich kam zu dem Entschluss: „Der Kunde trägt das komplette Marktrisiko und hat keine Chance zu gewinnen!“

Warum?

Nach langen Überlegungen und Ursachenforschung kam ich letztendlich zu folgenden Erkenntnissen, die ich Ihnen gern erläutern möchte. Dargestellt als die 6 Finanzmythen, welche gern verschwiegen werden oder durch  Unwissenheit nie ausgesprochen werden.

Gratis Download




Wir halten uns an geltenden Datenschutz.

Gerne beantworten wir ihre Fragen!






© Lieblingsmakler GmbH & Co.KG | Impressum | Unsere Facebookseite | Webpartner: Werbeagentur Jenanet