„Inspiriert durch die Geburt meiner Tochter erkannte ich die Wichtigkeit finanzieller Vorsorge – und entdeckte gleichzeitig meine große Leidenschaft für das Thema Finanzen.”
– Cornelius Philippsen, LIEBLINGSMAKLER

Dein LIEBLINGSMAKLER
Cornelius Philippsen

Gemeinsam zu finanzieller Ordnung und zu einem Finanzplan
für deine Ziele und Wünschen

Seit der Geburt meiner Tochter setze ich mich intensiv und ausdauernd mit dem Thema Vermögensaufbau, Altersvorsorge und generelle mit dem Thema der eigenen Finanziellen Bildung auseinander. Dieses Wissen nutze ich, um auch meinen Kunden zu einer finanziellen Freiheit zu verhelfen.

Wer bin ich und wie wurde ich Berater bei den LIEBLINGSMAKLERn?
Gern möchte ich mich in einem kurzen Video bei dir vorstellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Möchtest du meine Hilfe bei der Erreichung und Absicherung deiner finanziellen Ziele?

Ein Liebesbrief

Mein Warum und wie ich meine Berufung gefunden habe

Liebe Leser*innen,

mein Name ist Cornelius Philippsen, ich bin 34 Jahre alt, wohne in Jena und arbeite seit dem 01. Juli 2021 bei den LIEBLINGSMAKLERn. Zuvor war ich einige Jahre bei einer Drogeriemarktkette im Außendienst tätig. Dort wurde ich nach dem BWL-Studium mit offenen Armen empfangen und konnte sowohl beruflich als auch persönlich einiges lernen. Am Ende war mein Abschied leider etwas unversöhnlich. Der Spruch, man kommt wegen dem Unternehmen und verlässt es wieder wegen dem Chef, hat bei mir leider gepasst. Da ich mich im Vertriebsaußendienst bereits auskannte, habe ich mich Ende 2020 für einen Unternehmenswechsel entschieden und bin zu einer Optikerkette gewechselt, was jedoch nicht von langer Dauer war. Nach einem kurzen Gastspiel beim Optiker, glaube ich nun dort angekommen zu sein, wo ich beruflich hingehöre.

Im Frühjahr 2018 wurde ich Vater einer wundervollen Tochter. Dieses Ereignis war für mich ein entscheidender Wendepunkt in meinem Leben. Ab diesem Zeitpunkt habe ich schnell zu realisieren begonnen, dass es in meinem Leben nicht mehr nur um mich gehen wird, sondern auch um meine Familie und die Zukunft meiner Tochter. Dieser Erkenntnisprozess war im Nachhinein auch der eigentliche Startzeitpunkt dafür, mich intensiv und ausdauernd mit dem Thema Vermögensaufbau, Altersvorsorge und generelle mit dem Thema der eigenen Finanziellen Bildung auseinander zu setzen.

Durch mein Studium kam ich gewiss  bereits vor der Geburt meiner Tochter in Kontakt mit allen möglichen Finanzthemen. Dennoch wusste ich auch nach meinem Studium an drei praxisorientierten Hochschulen nichts darüber, wie man einen persönlichen Finanzplan aufstellt, Vermögenswerte tatsächlich erwirbt und nicht nur analysiert, sodass das einmal investierte Kapital maximal profitabel für einen arbeiten- und der berühmte Zinseszinseffekt schon so früh wie möglich einsetzten kann. Im Finanzbereich ist Zeit wirklich Geld.

Themen wie Geld, Reichtum, Vermögen oder auch Schulden sind in Deutschland leider nach wie vor Tabuthemen, die man höchstens einmal mit seinem/r Partner*in oder besten/r Freund*in anschneidet. Über Geld spricht man nicht, Geld stinkt, Geld verdirbt den Charakter oder Geld ist die Wurzel allen Übels, sind in vieler unserer Köpfe fest verankerte Glaubenssätze. Zudem existieren dort draußen so viele irreführende und unverständliche Informationen, die einen schnell überfordern können und bevor man sich versieht, ist die anfängliche Euphorie schnell wieder verflogen und derartige Themen ad acta gelegt worden. Zumindest ging es mir früher oft so. Zu allem Überfluss hat die Finanzbranche hierzulande leider nach wie vor einen schlechten Ruf. Eventuell gibt es auch unter Euch den ein oder anderen, der schon mit dem „grauen Dunst“, der die Finanzbranche umgibt, in Berührung gekommen ist oder schlimmer noch, bereits Geld verloren und/oder hinters Licht geführt wurde.

Das möchte ich gerne ändern!

Hier schließt sich für mich der Kreis. Ich habe meine Komfortzone verlassen, den großen Konzernen und auch dem Außendienst den Rücken gekehrt und bin nun Teil eines regionalen Finanz- und Versicherungsunternehmens und arbeite an meiner persönlichen Leidenschaft. Mein Ziel ist es, das Thema der Finanziellen Bildung auch anderen Menschen näher zu bringen und dies so einfach und verständlich wie nur möglich. Dazu gehört für mich besonders die gemeinsame Arbeit an der Verwirklichung und Realisierung der eigenen Wünsche, Träume und Ziele. Ich möchte gemeinsam Perspektiven schaffen und unkomplizierte Strategien und Fahrpläne entwickeln, die auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten und ausgerichtet sind. Gerne biete ich dir an, deine Finanzen gemeinsam mit dir zu analysieren, einen Finanzplan zu erstellen und diesen auf deine Ziele und Wünsche hin auszurichten und auch, auf eigenen Wunsch hin, regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen.

Falls ich bis hierher Deine Aufmerksamkeit wecken konnte und du nun neugierig geworden und voller Tatendrang bist, super, der erste Schritt wäre getan. Bei Interesse Deinerseits, können wir gern ein erstes Kennenlerngespräch via Microsoft Teams, Zoom, Skype oder per Telefon vereinbaren. Vielleicht schaust du auch einmal bei einem unserer monatlich stattfindenden Workshops in unseren Räumen der LIEBLINGSMAKLER vorbei. Ein solches Seminar eignet sich hervorragend dafür, um sich einen guten ersten Eindruck machen zu können, welche Chancen in der Welt der finanziellen Mündigkeit für jedermann existieren. Ich freu mich darauf, gemeinsam mit dir, Ordnung in deine Finanzen zu bringen, deine finanziellen Ziele abzustecken und die ersten Schritte gemeinsam mit dir gehen zu können.

Bis dahin und beste Grüße

Dein LIEBLINGSMAKLER
Cornelius

Finanzwissen einfach erklärt

Mein Warum und wie ich meine Berufung gefunden habe

In meinen Kanälen trage ich aktuelle Themen der Finanzwirtschaft zusammen und übersetze in einfachen Worten das Fachchinesisch der Branche.
Komm vorbei und stelle auch gern deine Frage.

Meine persönlichen Kanäle findest du hier:

Gern bespreche ich mit dir
die Verwirklichung deiner Wünsche

Cornelius Philippsen

Rufe mich dazu bitte an

Gern bin ich als Ansprechpartner persönlich für dich da. Rufe mich gern
Montag bis Donnerstag von 09:00 – 12:30 Uhr und 13:30 – 18:00 Uhr an.

Telefon: 03641 3845-20

Oder schreibe mir eine Nachricht.

Ich freue mich auf deine Nachricht.

Dein Cornelius Philippsen