Berufsunfähigkeitsversicherung
vom 19.03.2018 |

Diese SIEBEN Dinge muss Deine Berufs­unfähigkeits­versicherung können!

Es ist gut, wenn sich junge Menschen für eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) interessieren. Denn je früher man die eigene Arbeitskraft absichert, umso bessere Konditionen kann man sich sichern. Doch dabei ist nicht jede Berufsunfähigkeitsversicherung gleich Berufsunfähigkeitsversicherung.

Es gilt, die Tricks der Versicherungsmakler zu durchschauen und auf nachfolgende Dinge zu achten.

Diese sieben Sachen muss deine BU unbedingt können:

Eine BU-Rente sollte auf jeden Fall so lange die Berufsunfähigkeitsrente
zahlen bis zum Eintritt der Altersrente.

Nur so kann eine nahtlose, finanzielle Absicherung des Betroffenen gewährleistet werden. Manche Anbieter haben die Zahlung der BU-Rente auf eine bestimmte Laufzeit beschränkt. Das Nachsehen hat der Betroffene.

Eine BU-Rente sollte dann schon fließen, wenn die Prognose des Arztes lautet,
dass der Betroffene mindestens 6 Monate arbeitsunfähig sein wird.

Hier ist zwar keine komplette Berufsunfähigkeit gegeben, dennoch ist es wichtig, dass der Arbeitnehmer für die Zeit des Ausfalls finanziell abgesichert ist. Die Krankenkasse zahlt nämlich nur 70 % des Gehalts weiter.

Die BU-Rente sollte sich dynamisch gestalten lassen können.

Dies ist wichtig, weil beispielsweise Inflation dazu führt, dass abgeschlossene Leistungen zu einem späteren Zeitpunkt weniger wert sind. Von daher empfiehlt man meist eine dynamische Beitragsgestaltung.

Die BU-Rente sollte sich dem Einkommen und den Lebenssituationen entsprechend
wie z. B. Heirat, Studium oder Ähnliches durch Nachversicherungsgarantie
ohne Gesundheitsprüfung anpassen lassen können.

Hier ist Flexibilität seitens des Anbieters gefragt – denn das Leben ist nicht immer geradlinig vorgezeichnet und kann unerwartete bzw. erfreuliche Wendungen nehmen. Andernfalls muss der Versicherungsnehmer wieder eine Gesundheitsprüfung durchlaufen, bei der sich Dinge herausstellen können, die den Beitrag in die Höhe treiben.

Die BU-Rente sollte sich auf jeden Fall in andere Sparverträge einschließen lassen können.

Mögliche Koppelung an einen Sparvertrag wie die Rürup-Rente sollte gegeben sein.

Die BU-Rente sollte sich durch verschiedene Berechnungssysteme auszeichnen.

Damit ist zum Beispiel gemeint: Verrechnung der Überschüsse auf den Beitrag (reine Zahlung des BU-Beitrags), verzinsliche Ansammlungen (konservative Anlage) oder Anlage der Überschüsse in Fonds. Letztere hat zum Ziel, dass die Überschüsse noch ein wenig Profit erwirtschaften.

Verbraucherfreundliche Vertragsbestimmungen und bei der Gesundheitsprüfung unbürokratische Hilfe.

Dieser Punkt ist absolut wichtig, da man sich im Dschungel der Fragen sonst als Laie leicht verlieren kann. Am besten ist es, wenn der Berater die Texte vorab erklärt und mit dir zusammen durchgeht, damit du hinterher genau weist, was Sache ist.
Die Gesundheitsprüfung ist nur eine Formalie, die relativ schnell abgeschlossen werden kann, wenn du in deinem bisherigen Lebensverlauf immer gesund gewesen bist.

Zu mir als Autor

Robert Peukert

Seit 2002 bin ich selbstständiger Versicherungs- und Finanzberater und Geschäftsführer der Lieblingsmakler GmbH & Co. KG. Neben dem Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK) bin ich  qualifizierter Experte für Private Krankenversicherung, betriebliche Altersvorsorge und Baufinanzierung.
Mit meinem Unternehmen zähle ich  u.a.
zu den TOP 10 Versicerungsmaklern in Deutschland 2016 und wurde 2018 vom Handelsblatt zu einem der besten freien Berater für Geldanlagen gekürt.

Im Blog weiterlesen

LIEBLINGSMAKLER-Tipp

Nutzen Sie unsere Überprüfung des Gesundheitszustand.
Wir beraten Sie gerne.

Zu mir als Autor

Robert Peukert

Seit 2002 bin ich selbstständiger Versicherungs- und Finanzberater und Geschäftsführer der Lieblingsmakler GmbH & Co. KG. Neben dem Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK) bin ich  qualifizierter Experte für Private Krankenversicherung, betriebliche Altersvorsorge und Baufinanzierung.
Mit meinem Unternehmen zähle ich  u.a.
zu den TOP 10 Versicerungsmaklern in Deutschland 2016 und wurde 2018 vom Handelsblatt zu einem der besten freien Berater für Geldanlagen gekürt.

Im Blog weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.